Bearbeitung

AGRIMOLA S.P.A. ist für die IQF Flow Freeze Tiefkühlung gerüstet. Diese Technik ist besonders dafür geeignet um die
Qualität von gestückelten frischen Obst optimal zu erhalten.
Für das Fruchtfleisch wird eine statische Tiefkühlung benutzt, mit spezialisierten Kühlräume die schnell -35° erreichen.
Der Mus kann auch in o.g. Kühlräume tiefgefroren, oder aseptisch in 200 Kg Säcke abgepackt werden, die folglich in neue
Stahlfässer mit Plastikdeckel oder in aseptische 25 Tonnen Silos gelagert werden.
Die Firmenausrüstung wird weiterhin von obstspezifischen Anlagen und Maschinen für das Waschen, die Auslese, die
Zubereitung und Abpackung vor und nach den tiefgefrieren ergänzt .
Das Unternehmen verfügt über eine moderne optische Auslesungsmaschine, die es ermöglicht untaugliches Obst und
mögliche Fremdkörper auszusortieren. Die Firmenanlage verfügt weiterhin über 0° und -18° Kühlräume, außerdem ist eine
Erweiterung durch einem automatisierten Lagerraum für die Lagerung bei Temperaturen bis -25°C. geplant.
AGRIMOLA S.P.A. ist für die IQF Flow Freeze Tiefkühlung gerüstet. Diese Technik ist besonders dafür geeignet um dieQualität von gestückelten frischen Obst optimal zu erhalten. Für das Fruchtfleisch wird eine statische Tiefkühlung benutzt, mit spezialisierten Kühlräume die schnell -35° erreichen. Der Mus kann auch in o.g. Kühlräume tiefgefroren, oder aseptisch in 200 Kg Säcke abgepackt werden, die folglich in neueStahlfässer mit Plastikdeckel oder in aseptische 25 Tonnen Silos gelagert werden. Die Firmenausrüstung wird weiterhin von obstspezifischen Anlagen und Maschinen für das Waschen, die Auslese, dieZubereitung und Abpackung vor und nach den tiefgefrieren ergänzt. Das Unternehmen verfügt über eine moderne optische Auslesungsmaschine, die es ermöglicht untaugliches Obst undmögliche Fremdkörper auszusortieren. Die Firmenanlage verfügt weiterhin über 0° und -18° Kühlräume, außerdem ist eineErweiterung durch einem automatisierten Lagerraum für die Lagerung bei Temperaturen bis -25°C. geplant.